Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Torres


Fazit



Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Stefan | 18.01.2007

Ich habe Torres nach dem ersten Spiel zunächst für ein paar Jahre in den Schank gelegt. Gefiel mir damals überhaupt nicht. Aber ich habe dem Spiel noch eine Chance gegeben und siehe da - jetzt finde ich es richtig gut. Klar, es ist ein Grübelspiel, man muss Lust dazu haben seinen Kopf anzustrengen und es gibt durchaus Wartezeiten zwischen den Zügen aber mit geeigneten Leuten ist es sehr reizvoll. Vor allem zu dritt gefällt es uns. Allerdings ist es ein Taktikspiel (und kein Strategiespiel), denn man muss umgehend auf die Züge der Mitspieler reagieren, sonst wird man punktemäßig abgehängt. Langes Vorausplanen ist da nicht möglich.

miki | 29.04.2006

ziemlich kompliziertes spiel aber trotzdem cool

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

2. Platz Hauptpreis Multiplayer - Nominees

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 12 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 30 Euro

Erscheinungsjahr: 2000

Verlag: F.X. Schmid

Autor: Michael Kiesling, Wolfgang Kramer

Grafiker: A. Cimatoribus

Genre: Strategie

Anzeige

Zubehör:

1 Spielplan, 92 Bausteine, 24 Ritter, 4 Wertungssteine, 1 König, 40 Aktionskarten, 4 Karten "Codex", 3 Karten "Phasen", 8 Meisterkarten, 1 Spielregel







Anzeige

Was macht den Video-Spielautomaten Das Book of Ra! so beliebt?

Derzeit findest Du auf spieletest.at 5314 Gesellschafts- und 1536 Videospielrezensionen sowie 1533 Berichte.