Bibelthriller 2 - David

Deduktionsspiele wie Die Werwölfe von Düsterwald sind seit Jahren kaum von den heimischen Spieltischen wegzudenken. 2009 ist auch der rex verlag luzern auf den Zug aufgesprungen und hat Bibelthriller herausgebracht. Seit 2013 gibt es den Nachfolger Bibelthriller II – David. Wir haben auch diesen auf Herz und Nieren geprüft!
Die Guten gegen pesonders pöse Purschen

Der zweite Teil der pädagogisch wertvollen Spieleserie ändert nichts am grundlegenden Spielprinzip: Noch immer kämpfen zwei Fraktionen – hier die Israeliten und die Philister – gegen Fanatiker, die nachts umherziehen und unbescholtene Bürger ins Jenseits befördern. Und tagsüber gibt es eine Gerichtsverhandlung in der versucht wird, einen der bösen Fanatiker zu entlarven und seinem Opfer gleich hinterherzuschicken.

Ganz im Stil einer klassischen Erweiterung für Spiele dieser Art gibt es vor allem eines, und zwar neue Rollen. Während in der Anleitung Empfehlungen für den Rolleneinsatz abhängig vom Erfahrungsstand der Spieler zu finden sind, wollen wir die neuen Sonderrollen hier in alphabetischer Reihenfolge aufzählen:

BATSEBA: Wenn Batseba in der Gerichtsverhandlung verurteilt wird, scheidet auch David aus.
DAVID: David ist immun gegen den Goliat-Fanatiker. Außerdem teilt er einem beliebigen Spieler den Salomonischen Tempel zu, sobald er das Spiel verlässt.
DOËG-FANATIKER: Der Doëg-Fanatiker darf zusätzlich zu seiner normalen Fanatiker-Funktion jede Nacht eine Karte anschauen.
GOLIAT-FANATIKER: Der Goliat-Fanatiker darf zusätzlich zu seiner normalen Fanatiker-Funktion jede Nacht ein zusätzliches Opfer in den Tod reißen, stirbt allerdings, sobald er David angreift.
HEERFÜHRER: Der Heerführer leitet die Gerichtsverhandlungen und die Abstimmungen. Wird zusätzlich zur geheimen Rolle zugeteilt.
JONATAN: Jonatan und David sehen sich zu Beginn des Spiels und wissen somit, dass der jeweils andere kein Fanatiker ist.
KÖNIGSKRONE: Die Stimme des Königs zählt bei den Gerichtsverhandlungen doppelt. Wird zusätzlich zur geheimen Rolle zugeteilt.
MICHAL: Solange Michal im Spiel ist, kann David nicht von den Fanatikern getötet werden.
NATAN: Darf einmal im Spiel nachts eine Person bestimmen, die am nächsten Tag ohne Gerichtsverhandlung erwischt wird.
RUT: Rut wählt in der ersten Nacht eine andere Rolle als Schwiegermutter aus. Scheidet die Schwiegermutter aus dem Spiel aus, folgt ihr Rut.
SALOMON: Wenn bei der Gerichtsverhandlung ein Gleichstand herrscht, entscheidet Salomon, ob alle oder keiner der Betroffenen sterben müssen.
SALOMONISCHER TEMPEL: Der Tempel schützt vor sämtlichen Fanatiker-Angriffen, wird allerdings von Runde zu Runde weitergereicht. Wird zusätzlich zur geheimen Rolle zugeteilt.
SAMUEL: Samuel ist für die Vergabe der Königskrone zuständig.
SAUL: Bei Gerichtsverhandlungen muss Saul IMMER gegen seinen linken oder rechten Nachbar stimmen.

Natürlich lassen sich die Rollen beliebig untereinander oder auch mit denen von Bibelthriller kombinieren. Wer also eine riesige Bibelthriller-Party mit bis zu 40 Leuten feiern möchte, kann das jetzt tun!

Zusätzlich zu den neuen Charakteren hält aber noch ein weiteres Spielelement Einzug: Dem Spielleiter werden nun diverse weiße Karten gegeben, über die er das Spiel übersichtlicher steuern kann. Die meisten davon sind eher Erinnerungshilfen, z.B. ein paar Karten, die angeben, wer diese Runde ausgeschieden ist. Eine Karte hat es aber in sich: der Stimmrechtsentzug. Hält sich ein Spieler nicht an die Regeln, kann der Spielleiter ihm damit ganz einfach verbieten, bei der nächsten Gerichtsverhandlung mitzustimmen – das will natürlich niemand gern.

Wölfe im Schafspelz

Trotz der im Grunde sehr blutigen Thematik schaffen es David Büttler und Agnes Avagyan abermals, das Spiel absolut kindgerecht darzustellen. Überhaupt hat sich das Entwickler-Duo dafür entschieden, seinen Kurs beizubehalten: Die Illustrationen sind stilistisch nicht von denen des ersten Teils zu unterscheiden.
Auch die Anleitung ist durchwegs gelungen. Alle Regeln werden lückenlos und leicht verständlich dargestellt, zusätzlich liegt ein exemplarischer Rundenablauf bei, um auch unerfahrenen Spielleitern einen leichten Einstieg in das Geschehen zu ermöglichen. Online findet man sogar einen erweiterten Ablauf, in den sämtliche Rollen der ersten beiden Bibelthriller-Teile eingebaut sind. Top!

Spieletester

18.05.2016

Fazit

Bibelthriller II - David führt zwei wesentliche Veränderungen in das Spielgeschehen ein: zum einen die fast schon obligatorischen neuen Rollen, zum anderen die weißen Zusatzkarten. Letztere geben dem Spielleiter neue Eingriffsmöglichkeiten und zielen darauf ab, den Spielfluss geregelter zu gestalten. Das mag in der einen oder anderen Gruppe gut ankommen (oder sogar nötig sein), wir persönlich würden aber zu jeder Zeit das kreative Chaos vorziehen. Die hier vorgestellte Möglichkeit, komplett aus dem Spiel auszuscheiden wenn man sich nicht an die Regeln seiner Rolle hält, gefällt uns allerdings gut.

Generell kann man aber wohl sagen, dass Bibelthriller und auch seine „Verwandten", allen voran Die Werwölfe von Düsterwald und seine Erweiterungen, längst zum Modulspiel geworden sind. Nirgendwo fällt es leichter, unbeliebte Spielelemente (hier in Form von Rollen oder eben den weißen Karten) einfach wegzulassen. Insofern kommen wir hier zum möglicherweise einzig richtigen Schluss: Wer seine Bibelthriller-Runden neuen Pepp verleihen möchte, findet im Nachfolger ausreichend Möglichkeiten dazu. Welche Erweiterungen und ob überhaupt welche, muss jede Runde nach eigenem Gusto entscheiden. Bibelthriller II bietet dafür in jedem Fall einige neue Mechanismen, auf die man einen Blick werfen sollte, sobald Bedarf besteht!

Redaktionelle Wertung:

Plus

  • kombinierbar mit {spielid:3504}
  • sehr gelungenes Layout

Minus

  • Spielprinzip von etlichen anderen Spielen bekannt

Teilen mit facebook twitter

Kommentar verfassen

Details

Auszeichnungen:
Spieleranzahl: 6 bis 20
Alter: ab 8 Jahren
Spieldauer: 20 bis 40 Minuten
Preis: 13,00 Euro
Erscheinungsjahr: 2013
Grafiker: Agnes Avagyan
Zubehör:

1 Regel
9 weiße Karten
7 Israeliten
7 Philister
3 Fanatiker
11 Sonderkarten

Anzeige

Statistik

Derzeit findest Du auf spieletest.at 7217 Gesellschaftsspiele-,
1656 Videospielrezensionen
2311 Berichte.