Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Alles was nicht unter den großen Bereich der Spiele fällt ...

Moderatoren: Arno Steinwender, Jörg Domberger

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Lynyrd » Dienstag 1. November 2016, 18:45

Hi!

Um ein wenig Schwung in diesen Teil des Forums zu bringen, dachte ich mir, wir machen einen "Was habe ich heute gespielt" Thread auf.

Interessiert mich was denn so auf den Tisch kommt und in welcher Frequenz.

Ich fange gleich einmal an:

Heute eine Solo-Partie Terraforming Mars.
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon jumpwalker » Dienstag 1. November 2016, 20:00

He, was ist denn das für ein cooler Thread! Gefällt mir absolut und mehr als gut, diese Idee. =D> =D> =D>
Ist ja auch gleich eine Möglichkeit, die Spielergebnisse für die Nachwelt (vor allem aber für mich selbst) festzuhalten. Ich werde mich jedenfalls sehr bemühen, mich hier grundsätzlich nach jeder Spielerunde (von denen es für meine Verhältnisse in den vergangenen Monaten viel zu wenige gibt) zu verewigen.

Also, heute kam bei uns daheim auf den Tisch:

GARDEN DICE
1. Partie: Moni 89 - Franz 100
2. Partie: Moni 72 - Franz 56

Garden Dice ist ein Spiel, in dem Gemüsesamen eingekauft, angebaut, bewässert und das Gemüse anschließend geerntet wird. Jede einzelne Aktion wird über sechsseitige Würfel gesteuert. Je teurer das Gemüse im Einkauf, desto mehr Siegpunkte bringt es im abgeernteten Zustand, desto aufwendiger ist aber auch der Einkauf, die Bewässerung und die Ernte. Absolut familientauglich (bis 4 Spieler). Kurzes Regelwerk, schnell erklärt, eine Partie dauert rund 30 Minuten.
Zuletzt geändert von jumpwalker am Freitag 4. November 2016, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Christoph Ledinger
Team
Team
Beiträge: 4410
Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 23:26
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Ruhm für Rom, Bluff, Hawaii, Dicerun, Yspahan... also strategische Spiele und Bluffspiele - aber nicht nur. Fantasy, Rollenspiele, Krimispiele etc. eher weniger.
Wohnort: Traiskirchen, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Christoph Ledinger » Dienstag 1. November 2016, 20:54

Schwupps, 2 Partien
Mino & Tauri, 1 Partie
Prehistoric Junior (kurz angespielt zur Demo)

Und gestern... mal nachdenken. Das müssen ca. 10 Rätsel von Lixso gewesen sein, außerdem Top That.
Das O in meinem Nick ist ein großes o! Oe wie Österreich. ;-)
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Goethe)

Benutzeravatar
ungeheuer
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 3. August 2007, 12:18
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Werwölfe von Düsterwald, Heckmeck, Verflixxt, Dominion, Zoff im Zoo, 6 nimmt, Tanz der Hornochsen, Siedler von Catan, Pen&Paper, Zombicide
Wohnort: Ankh-Morpork

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon ungeheuer » Mittwoch 2. November 2016, 13:00

gestern: den ganzen Nachmittag Star Wars D6 - Pen&Paper
Das Spiel zeigt den Charakter.

Simon Kriese
Team
Team
Beiträge: 1211
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 18:16
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Puh, also generell: kooperativ, modulares Spielfeld, tolles Material und dichte Atmosphäre sind mal super :-)

Ganz weit oben auf jeden Fall: Space Alert & Descent 1. Edition
Wohnort: Wien - Wieden

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Simon Kriese » Freitag 4. November 2016, 15:29

Letzten Abend bis in die Nacht hinein:

Zwei Partien "Justice League" (Batman & Superman)
"Growerz"
Drei Partien "The Game - Extreme" (natürlich alle erfolglos...)
"Fields of Green"

Die Tests zu den Essen-Spielen warten schließlich ;-)
Jedes Spiel bedeutet etwas. - Johan Huizinga

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Ralf S. » Freitag 4. November 2016, 15:43

Schöne Idee dieser Thread!
Vielleicht kann man den auch immer gleich um eine kurze Einschätzung mit maximal einen Satz zum jeweiligen Spiel erweitern?
Dann wissen alle deutlich besser wohin die Tendenz beim jeweiligen Spiel geht und welches man sich selbst vielleicht mal probespielen sollte.

LG Xarlos

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon jumpwalker » Freitag 4. November 2016, 18:14

Also, heute kam bei uns daheim auf den Tisch:

COTTAGE GARDEN
1. Partie: Moni 93 - Franz 70
2. Partie: Moni 95 - Franz 95 (tie break)
3. Partie: Franz 57 (solo)
4. Partie: Franz 66 (solo)
5. Partie: Franz 58 (solo)

Cottage Garden ist am ehesten mit "Tetris inklusive nettes Thema (nämlich Gartenbau)" zu beschreiben. Absolut familientauglich (bis 4 Spieler) und noch dazu auch solo (in rund 20min) spielbar. Kurzes Regelwerk, ganz rasch erklärt. Eine 2er-Partie dauert rund 30min. Hoher (sehr hoher!) Sucht-Faktor. Anmerkung zu den Punkten im Solospiel: 70+ Punkte sehr gutes Ergebnis, 80+ Punkte herausragendes Ergebnis. Da bin ich also noch einen großen Schritt weit entfernt.
Zuletzt geändert von jumpwalker am Freitag 4. November 2016, 22:10, insgesamt 3-mal geändert.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Ralf S. » Freitag 4. November 2016, 19:00

Cottage Garden ist am ehesten mit "Tetris inklusive nettes Thema (nämlich Gartenbau)" zu beschreiben. Absolut familientauglich (bis 4 Spieler) und noch dazu auch solo spielbar. Kurzes Regelwerk, ganz rasch erklärt. Eine 2er-Partie dauert rund 30min. Hoher (sehr hoher1) Sucht-Faktor.
Wie ähnlich ist es Patchwork?

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon jumpwalker » Freitag 4. November 2016, 22:07

Wie ähnlich ist es Patchwork?
Jedenfalls ist es der gleiche Autor (Uwe Rosenberg). Kenne Patchwork nur vom Hörensagen, was man so liest, scheint Cottage Garden jedenfalls einfacher gestrickt und rascher zugänglich zu sein.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Christoph Ledinger
Team
Team
Beiträge: 4410
Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 23:26
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Ruhm für Rom, Bluff, Hawaii, Dicerun, Yspahan... also strategische Spiele und Bluffspiele - aber nicht nur. Fantasy, Rollenspiele, Krimispiele etc. eher weniger.
Wohnort: Traiskirchen, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Christoph Ledinger » Samstag 5. November 2016, 00:00

Bei mir waren es heute (gemeinsam mit Dani und Beasty):
- Robo Rally
- Little Drop of Poison
- Dixit Odysee
- Exit the room (jenes von Kosmos)
- Avalon (2x)
Ich hoffe ich hab nix vergessen :-)
Das O in meinem Nick ist ein großes o! Oe wie Österreich. ;-)
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Goethe)

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Lynyrd » Samstag 5. November 2016, 10:48

Ich habe gestern eine 1/2 Partie Galaxy Defenders Solo gespielt.

War einmal zum antesten und um in die Regeln hineinzufinden.

Wenn man das Spiel mit einem Film vergleichen muss, liegt es in der Mitte von "Men in Black" und "World Invasion - Battlefield L.A."
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Lynyrd » Samstag 5. November 2016, 20:09

Puh, Geschaft :)
Ganz schön Heftig.

Galaxy Defenders
Kampagne / Solo

Mission 1: Mission Partially Accomplished
Mission 2: Mission Failed
Mission 4: Mission Failed


Status:
Agent Chromium Marine
GD-Wings: Gold
Basic Tactic: +1 Damage Result
Improved Tactic: +2 Damage Result
Skill: Weapons Expert
Improved Weapon: Assault Rifle

Warehouse:
Advanced Weapons: Twin Blades, Exacto, Vulcan
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Ralf S. » Sonntag 6. November 2016, 11:21

Gestern kam endlich mal wieder Mysterium auf den Tisch.
In meinen Augen ein wunderbares, fantasievolles und die Kommunikation anregendes Spiel. Allerdings muss die Runde stimmen und man muss über ein paar kleine Logiklöcher im Ablauf balancieren.

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon Ralf S. » Sonntag 6. November 2016, 11:23

Wie ähnlich ist es Patchwork?
Jedenfalls ist es der gleiche Autor (Uwe Rosenberg). Kenne Patchwork nur vom Hörensagen, was man so liest, scheint Cottage Garden jedenfalls einfacher gestrickt und rascher zugänglich zu sein.
Dann solltest Du Moni Patchwork mal zu Weihnachten schenken. :grin: Ich kann es als einfaches 2 Personen Spiel (insbesondere mit Frauen) nur wärmstens empfehlen.

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Der "Was habe ich heute gespielt" Thread

Beitragvon jumpwalker » Mittwoch 9. November 2016, 15:59

Also, heute kam bei uns daheim auf den Tisch:

COTTAGE GARDEN
1. Partie: Franz 72 (solo)
2. Partie: Franz 72 (solo)
3. Partie: Franz 68 (solo)
4. Partie: Franz 68 (solo)
5. Partie: Moni 88 - Franz 95
6. Partie: Moni 100 - Franz 88
7. Partie: Moni 90 - Franz 91
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker


Zurück zu „Etwas anderes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste