Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Alles rund um Brettspiele, Kartenspiele ...

Moderator: Arno Steinwender

Benutzeravatar
Tamtea
Herr der Spiele
Herr der Spiele
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 16:28
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Gothic I+II, The Witcher, Siedler, GTA, Pokémon, Fable, DMC, Dragon Age, Crash Bandicoot, Risen, Rift, Assassin's Creed, Neverwinter Nights, Shadow of the Colossus ...
Wohnort: Köflach

Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Tamtea » Montag 20. Juni 2016, 11:12

Hi Leute,

ich und mein Freund sind auf der Suche nach einem Deckbauspiel. Es kann sowohl ein Trading Card Game, Living Card Game als auch ein Komplettset sein. Das Spiel kann gern komplex sein, Magic the Gathering haben wir allerdings schon. Was mir daran gar nicht gefällt ist die Tatsache, dass man das Mana in sein Deck mischen muss. Das ist für mich seit jeher ein absoluter Störfaktor, deshalb suchen wir ein Spiel, bei dem das Ressourcenmanagement mit weniger Glück verbunden ist.

Toll finden würden wir ja das World of Warcraft TCG, da die Monster auch Schadensmarker bekommen und man auch Raids machen kann, aber leider wird es seit einigen Jahren nicht mehr gedruckt. Wenn ihr also ein ähnliches Spiel kennt oder gar wisst, wo man noch vernünftige Decks herbekommt, teilt eucher Wissen bitte mit uns :wink:

Zu guter Letzt hier noch eine kleine Liste an Spielen dieser Art, die wir schon haben:
Magic
Game of Thrones LCG
Herr der Ringe LCG
Berzerk
Dominion (viel zu seicht)
Gwent (das Spiel aus The Witcher 3)

zitronensorbet
Spielwütiger
Spielwütiger
Beiträge: 74
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 14:19
Geschlecht: männlich

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon zitronensorbet » Montag 20. Juni 2016, 11:31

Hi,

zunächst mal muss ich nochmal nachfragen, ob ihr ein neues Deckbauspiel sucht (Magic - vor dem Spiel ein Deck zusammenbauen und dann losspielen) oder ein Deckbuilding spiel ( Dominion - während dem Spielen durch Zukauf von Karten das eigene Deck verbessern) ?

Als Deckbuilding spiel könnte ich euch Star Realms empfehlen. Ist auch nicht DER strategische Knaller, aber eine Stufe komplexer als Dominion. Da gibt es die Grundbox zu kaufen und Erweiterungen in Boosterform. Wenn es nur ein Spiel für zwei Personen sein darf und euch egal ist, dass es kein LCG oder Sammelkartenspiel ist würde ich euch Sylvion (Z-Man Games) empfehlen. Ist aber auch eine andere Art des Beckbuildings. Nur so als Tip, vl schaut ihr euch das mal an.

Als Deckbauspiel würde ich das Star Wars LCG, oder Android Netrunner (LCG) empfehlen. Spielen sich beide asynchron und sind beide sehr gut. Empfehlen würde ich eher Netrunner, aber da können viele nichts mit der Thematik anfangen.
Ashes - Aufstieg der Phönixmagier könnt ihr euch noch anschauen. das soll auch gut sein, habe ich aber noch nie gespielt.

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1846
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon jumpwalker » Montag 20. Juni 2016, 12:01

Hallo Tamtea!

In dem Bereich bin ich nicht ganz so "zuhause", aber über ANDROID: NETRUNNER hört und liest man eigentlich nur gute Kritiken (hat Xarlos rezensiert). STAR WARS: DAS KARTENSPIEL (hat Hr_Kriese rezensiert) ist Dir möglicherweise zu seicht, verfügt aber auch über ganz gute Mechaniken. Das Grundspiel ist nur zu zweit spielbar, durch Erweiterungen können dann bis zu vier Spieler mitmachen. Bei diesen beiden bin ich also ganz beim Vorposter.

Sollte englisches Spielmaterial kein Hindernis für Dich/Euch sein, kann ich Dir aus eigener Erfahrung LEGENDARY ENCOUNTERS: AN ALIEN DECK BUILDING GAMIE sehr ans Herz legen (habe ich "anno dazumal" für spieletest rezensiert). Natürlich muss man auch in diesem Fall das Setting mögen; wenn Du mit dem Alien-Universum nichts anfangen kannst, wirst Du der Sache möglicherweise nicht allzu viel abgewinnen können. Und noch eine Besonderheit: Dieses Kartendeckbauspiel wird kooperativ gespielt. Und ist kaum zu gewinnen (das sehe ich aber sogar als sehr großen Pluspunkt).

In der schon recht lange bestehenden LEGENDARY ENCOUNTERS-Reihe gibt es neben diversen amerikanischen Comic-Superhelden auch A PREDATOR DECK BUILDING GAME. Das ist zwar auch sehr nett (und 100% kombinierbar mit dem Alien Deck Building Game), aber die härtere Nuß ist zweifellos die Alien-Sache.
Einer der Pluspunkte im Predator-Universum: Dieses Deckbauspiel hat neben der kooperativen auch eine kompetitive Variante - in der macht sich jeder Spieler als Predator auf den Weg, um so viel Beute wie möglich zu machen und kann dabei auch durchaus über seine Mitspieler "herfallen".

Die einzelnen Spiele der LEGENDARY ENCOUNTERS-Serie kommen generell als fixfertige Kartendeckbauspiele daher und man muss daher keine Booster-Packs nachkaufen. In der Alien-Box hast Du 600 Karten, in der Predator-Box sind es - wenn ich mich richtig erinnere - um rund 100 Karten weniger. Leider sind die Karten in der Spielschachtel noch nicht vorsortiert und während es in der Predator-Box eine Sortier-Übersicht gibt, fehlt diese in der Alien-Box. Da könnte ich aber im Fall der Fälle gerne aushelfen...

Hoffe, ein wenig geholfen zu haben.
LG jumpwalker
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Tamtea
Herr der Spiele
Herr der Spiele
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 16:28
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Gothic I+II, The Witcher, Siedler, GTA, Pokémon, Fable, DMC, Dragon Age, Crash Bandicoot, Risen, Rift, Assassin's Creed, Neverwinter Nights, Shadow of the Colossus ...
Wohnort: Köflach

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Tamtea » Dienstag 21. Juni 2016, 10:25

Danke für die schnellen Antworten und die zahlreichen Vorschläge! Wir suchen ein Deckbau Spiel, ich hätte Dominion nicht erwähnen sollen, sry für die Unklarheiten.

Bei Star Wars und Netrunner bin ich unsicher, da ich befürchte, dass sich die beiden auch so unnötig sperrig spielen wie unser GoT LCG.Wir hatten in unserer ersten Partie sehr oft das Problem, dass die Reihenfolge der Aktionen unklar war und irgendwann einfach das Gefühl, das Regelwerk sei lediglich eine oberflächliche Einführung. Nach einer ausgiebigen Recherche im Internet habe ich dann erfahren, dass es neben den im Regelwerk erwähnten Phasen noch zahlreiche Zwischenphasen etc gibt. Seitdem liegt das an sich schöne Spiel unbenutzt im Schrank :roll:
Ich bin gestern allerdings auf die beiden Warhammer LCGs gestoßen, als ich eure Vorschläge gegoogelt habe und die sehen äußerst interessant aus und sollen relativ gut spielbar sein. Wir suchen also eher ein Spiel, das simple Grundregeln hat und dessen Komplexität sich einfach durch die Fülle an Kartenfähigkeiten ergibt, ähnlich wie bei Magic.

Ashes hat mich sofort begeistert, das werde ich mir auf jeden Fall noch genauer ansehen.
Da wir beide nichts mit dem Alien/Predator Universum anfangen können, fallen die Legendary Encounters weg.

Englisch ist übrigens kein Problem!

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Lynyrd » Dienstag 21. Juni 2016, 17:38

Hi!

@ Netrunner
Am Spielefest hatte ich ein Einführungsspiel mit einem Vorbereiteten Deck. Aus meiner Sicht ist das ein sehr interessantes und einfach zu lernendes Spiel mit einer sehr tiefen taktischen Möglichkeiten. Vorallem das es ein asynchrones Spiel ist macht das ganze sehr Interessant.

Aus deiner Beschreibung könnte ich mir sehr gut Vorstellen das es das Spiel ist nach dem ihr sucht. Wenn du in der Nähe von Wien wohnst könnte ich dir ein paar Tipps geben wo du bzgl. einem Probespiel anfragen kannst.

@ Star Wars Kartenspiel
Hier hatte ich auch schon einmal ein Einführungsspiel.
Die Regeln sind ähnlich wie Magic: Einfach
Was das Spiel dann sehr komplex macht sind die einzelnen Karten die immer mehr Regeln ins Spiel bringen.
Mir persönlich war es einfach zu unübersichtlich im Spielablauf obwohl, und das ist sicher einer der Stärken des Spiels, die Möglichkeiten und Kombinationen nahezu unendlich erscheinen.

Ein Spiel das ich auch noch empfehlen möchte:
MAGE WARS
http://spieletest.at/gesellschaftsspiel/4242/Mage-Wars

Habe ich selbst zuhause und schon einige male gespielt.
Das Spiel kommt nahezu ohne Glückselement aus, da man die Karten die man spielt frei wählen kann. Einzig der Schaden wird ausgewürfelt. Das ist aber, meiner Meinung nach, in einem sehr ausgeglichenem Rahmen.

Zusätzlich bei diesem Spiel hast du das Element von Bewegung und Blockieren der Figuren am Spielfeld.

Ist für 2 Spieler und die Grundbox beinhaltet 4 verschiedene Charaktere die sich alle komplett unterschiedlich spielen. Da ist man schon eine Zeit lang beschäftigt ohne das man eine Erweiterung kaufen muss.

Wenn ihr ein Deckbauspiel sucht das fordert und nicht vor dem zusätzlichen Element der Figurenbewegung zurückschreckt, würde ich Mage Wars als klare Nummer 1 empfehlen.
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
Tamtea
Herr der Spiele
Herr der Spiele
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 16:28
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Gothic I+II, The Witcher, Siedler, GTA, Pokémon, Fable, DMC, Dragon Age, Crash Bandicoot, Risen, Rift, Assassin's Creed, Neverwinter Nights, Shadow of the Colossus ...
Wohnort: Köflach

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Tamtea » Mittwoch 22. Juni 2016, 16:13

Mage Wars habe ich schon länger im Auge, aber das ist nicht wirklich das, was wir momentan suchen. Es sollte sich wie Magic spielen, nur ohne die lästige Mechanik sein Mana ins Deck mischen zu müssen. :wink:

Wir haben uns heute Force of Will gekauft, mal sehen, wie sich das spielt. Ich werde euch auf jeden Fall Bericht erstatten!

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2227
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Ralf S. » Donnerstag 23. Juni 2016, 17:22

da ich befürchte, dass sich die beiden auch so unnötig sperrig spielen wie unser GoT LCG.Wir hatten in unserer ersten Partie sehr oft das Problem, dass die Reihenfolge der Aktionen unklar war und irgendwann einfach das Gefühl, das Regelwerk sei lediglich eine oberflächliche Einführung.
Meinst Du die erste oder zweite Edition?

LG Xarlos

Benutzeravatar
Tamtea
Herr der Spiele
Herr der Spiele
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 16:28
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Gothic I+II, The Witcher, Siedler, GTA, Pokémon, Fable, DMC, Dragon Age, Crash Bandicoot, Risen, Rift, Assassin's Creed, Neverwinter Nights, Shadow of the Colossus ...
Wohnort: Köflach

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Tamtea » Montag 11. Juli 2016, 13:10

So, da wir Force of Will in den letzten Wochen ausgiebig gespielt haben, gebe ich wie versprochen ein kurzes Feedback dazu ab:

Es trifft unseren Geschmack genau, sowohl was Spielmechanik als auch die Optik betrifft. Da das Spiel aus Japan kommt, sind die Karten entsprechend illustriert und sollten vor allem Anime- und Mangafans ansprechen. Magicspielern sollten sämtliche Kartenfähigkeiten vertraut sein (lifelink, flying, trample, deathtouch...) und auch der Rundenablauf ist gleich. Es gibt ebenso 5 Farben, die dieselben Spezialisierungen haben. Damit war's das aber schon mit der Ähnlichkeit. In FoW gibt es ein eigenes Deck für Willen (=Mana) und jeder Spieler verfügt über einen Herrscher, der Willen erzeugt, besondere Fähigkeiten hat und bei Aktivierung auf das Spielfeld gelegt wird und mitkämpft. Zudem kann man erschöpfte Resonatoren (=Kreaturen) grundsätzlich immer angreifen, wodurch sich eine andere Angriffs- und Verteidigungsstrategie wie bei Magic ergibt.
Wer Magic mag, sein Mana aber schon immer lieber außerhalb seines Decks gehabt hätte, wird FoW lieben =)


In Graz gibt es schon einige Spieler, aber vielleicht finden sich ja auch ein paar Voitsberger, die FoW ausprobieren möchten :grin:


@Xarlos: wir haben die 1. Edition, in der 2. soll das ja angeblich besser sein.

Benutzeravatar
Ralf S.
Team
Team
Beiträge: 2227
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 09:40
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica, 7 Wonders - Das Duel, Age of Empires 3, Azul,
Wohnort: Berlin

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Ralf S. » Dienstag 12. Juli 2016, 20:31

@Xarlos: wir haben die 1. Edition, in der 2. soll das ja angeblich besser sein.
Ja, deutlich zudem sind auch die Grafiken auf einem ganz anderen Niveau und wie immer isst das Auge ja mit :grin: zumindest meine.

Dass hier ein anderer Ansatz verfolgt wurde sieht man ja auch u.a. an den vollständig neuen Erweiterungen.
LG Xarlos

Benutzeravatar
Tamtea
Herr der Spiele
Herr der Spiele
Beiträge: 198
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 16:28
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Gothic I+II, The Witcher, Siedler, GTA, Pokémon, Fable, DMC, Dragon Age, Crash Bandicoot, Risen, Rift, Assassin's Creed, Neverwinter Nights, Shadow of the Colossus ...
Wohnort: Köflach

Re: Suche neues Sammelkartenspiel (TCG, LCG)

Beitragvon Tamtea » Mittwoch 13. Juli 2016, 11:26

Schade ist nur, dass die Figuren des Kleinen Rates nicht mehr dabei sind, die gefallen mir irrsinnig gut.


Zurück zu „Brettspiele und Kartenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste