Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Alles rund um Brettspiele, Kartenspiele ...

Moderator: Arno Steinwender

Benutzeravatar
Spielestar
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 8
Registriert: Montag 14. März 2016, 11:39
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Gesellschaftsspiel aller Art, v. a. RISIKO und Monopoy

Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Spielestar » Montag 14. März 2016, 14:46

Hallo zusammen,

wie in einem anderen Thread bereits geschildert, treffe ich mich oft mit meinen Freunden zu einem Spieleabend.

Leider bin ich bei RISIKO eine ziemlich Niete und immer schnell - in der Regel als Erste - raus.

Deshalb meine Frage: MIT WELCHER STRATEGIE HABE ICH AUCH MAL EINE CHANCE ZU GEWINNEN???

Vielen Dank und liebe Grüße

Spielestar (Miri)

Billiejoe
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 17:47
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Caverna, Caylus, Agricola, Arkham Horror

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Billiejoe » Donnerstag 12. Mai 2016, 19:11

Als erster Australien einnehmen, alle Soldaten auf Siam bunkern und halten... halten... halten.... ;)

Also eine "richtige" Strategie gibt es nicht. Es kommt immer auch auf die Mitspieler an. Wichtig ist, deine Mission voranzutreiben ohne die anderen erahnen zu lassen was du hast. Ich spiele sehr strategisch und fahre zb. den Gegenspielern immer in die Kontinente, damit sie sie nicht halten können. Meine Stammspielergruppe weiß das allerdings auch und deshalb halten sie sich mit solchen Manövern immer zurück um sich selbst nicht zu gefährden weil "der Billie ja dort eh reinfährt". Deswegen gewinne ich auch relativ selten und ärgere mich oft der einzige Stratege am Feld zu sein.... ;P

Benutzeravatar
Skittle
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:31
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Chaos in der alten Welt, Zombicide, Siedler von Catan, Risiko
Wohnort: Wien

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Skittle » Freitag 13. Mai 2016, 09:36

Es ist schwierig, die genau richtige Strategie zu finden, weil die je nach Anzahl der Mitspieler, der Mission und dem eigenen Glück abhängig ist. Aber wie schon gesagt wurde, lässt du deine Gegner am besten so lange wie möglich nichts von deinen Plänen wissen und schaust, wie du unauffällig deine Mission vorantreibst.
Noch eine Runde...

Benutzeravatar
Würfler
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 12:15
Geschlecht: männlich

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Würfler » Freitag 17. Juni 2016, 12:57

Es kommt da auch immer darauf an, welche Mission du erfüllen musst. Gut ist es natürlich, einen Kontinent so schnell wie möglich einzunehmen. Dann bekommst du für den Kontinent extra Einheiten. Die kannst du immer gut gebrauchen. Bei den anderen Mitspielern solltest du verhindern, dass sie einen Kontinent komplett einnehmen können.
Das Spiel zeigt den Charakter.

Benutzeravatar
Poes_Rabe
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1751
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 12:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Bohnanza, Die Siedler von Catan, Smallworld, Funkenschlag, Can't Stop, RoboRally, Pitch Car, Formula D, Rallyman, Inkognito, Pandemie, Junta - Viva el Presidente, Scopa, Mah Jongg, DKT Dynamic & DKT Alpen, Sid Meier's Civilization - Das Brettspiel, King of Tokyo, Runebound, Descent (Edition 2), Pen & Paper-Rollenspiele mit interessantem Setting (bevorzugt Non-Fantasy)
Wohnort: Wien - Simmering

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Poes_Rabe » Dienstag 21. Juni 2016, 09:02

Strategie? bei Risiko?

Pfffrt... Würfel gut und Du gewinnst. Glaub' mir, mehr is nicht dahinter.
"So gut ist es uns noch nie gegangen" sagten die Gänse zu den Karpfen kurz vor Weihnachten... (Lukas Resetarits)

Bild

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon jumpwalker » Dienstag 21. Juni 2016, 10:04

Würfel gut und Du gewinnst. Glaub' mir, mehr is nicht dahinter.
Seit dieser Thread aufgetaucht ist, hab ich mir eine gleichlautende Antwort verkniffen... (und das war nicht leicht)
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Peter Taschner
Team
Team
Beiträge: 1282
Registriert: Montag 27. November 2006, 17:51
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Mitternachtsparty
Formula D
Robo Rally
Dungeon Lords
Wohnort: Korneuburg

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Peter Taschner » Dienstag 21. Juni 2016, 17:30

Das sehe ich nicht ganz so, eine recht gute Strategie ist immer: "Hetze die anderen gegen den auf, der dir im Weg steht oder dich bedroht" ;)

Simon Kriese
Team
Team
Beiträge: 1213
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 18:16
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Puh, also generell: kooperativ, modulares Spielfeld, tolles Material und dichte Atmosphäre sind mal super :-)

Ganz weit oben auf jeden Fall: Space Alert & Descent 1. Edition
Wohnort: Wien - Wieden

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Simon Kriese » Dienstag 21. Juni 2016, 17:55

Würfel gut und Du gewinnst. Glaub' mir, mehr is nicht dahinter.
Seit dieser Thread aufgetaucht ist, hab ich mir eine gleichlautende Antwort verkniffen... (und das war nicht leicht)
+1^^
Jedes Spiel bedeutet etwas. - Johan Huizinga

Benutzeravatar
Lynyrd
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:05
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Tide Of Iron / Twilight Imperium / Star Trek Fleet Captains / Bloodbowl / und alles aus meiner Sammlung :-)

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Lynyrd » Dienstag 21. Juni 2016, 18:01

Aus Erfahrung kann ich sagen das nicht nur die Würfel entscheidend sind, sondern auch die Diplomatie abseits des Spielbretts :wink: :lol:
Suche Spieler für: Twilight Imperium 3rd Edition / Tide of Iron
Spielesammlung: http://boardgamegeek.com/collection/user/Lynyrd

Benutzeravatar
Kalle17
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 4. September 2016, 19:18
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Terra Mystica

Re: Welche Strategie führt bei RISIKO zum Erfolg???

Beitragvon Kalle17 » Sonntag 4. September 2016, 19:26

Strategie ist auf jeden Fall wichtig bei Risiko meiner Meinung nach. Aber es kommen viele Faktoren zusammen, die deine Handlungen beeinflussen. Startsituation, Auftrag, Stärke der Mitspieler und naja wie bei jedem anderen Spiel gibt es mit dem Würfel noch den Zufallsfaktor.

Und ganz wichtig: Niemals an Abmachungen halten, die während des Spiels gemacht werden. Früher oder später wirst du die Abmachung bereuen, wenn du nicht derjenige bist der ihn bricht.

grüße
Dumm ist der, der Dummes tut!


Zurück zu „Brettspiele und Kartenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste