Sammlerstücke & Raritäten

Alles rund um Brettspiele, Kartenspiele ...

Moderator: Arno Steinwender

Gamer001
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 18:46
Geschlecht: männlich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Gamer001 » Montag 15. Februar 2016, 11:24

Krass ! Vor so etwas kann man sich nur verbeugen! Ganz große Klasse!!

Benutzeravatar
Skittle
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2016, 15:31
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Chaos in der alten Welt, Zombicide, Siedler von Catan, Risiko
Wohnort: Wien

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Skittle » Freitag 13. Mai 2016, 09:42

Ich habe zu Hause ein Exemplar von Dust:Tactics. Darauf bin ich sehr stolz. Das Spiel habe ich ewig lange gesucht und hab es dann am Ende in einem kleinen Spielladen bei mir um die Ecke gefunden. :D Es hat auch gut was gekostet, aber wenn ich jetzt sehe, dass neue Exemplare mittlerweile nicht für unter 110 Euro weggehen, dann bin ich mit dem Kauf sehr zufrieden.

https://images-cdn.fantasyflightgames.c ... ct_big.jpg
Noch eine Runde...

Benutzeravatar
Ninadriel
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 10
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 14:17
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: * Die Siedler von Catan
* World of Warcraft - Das Brettspiel
* Carcassonne
* Magic the Gathering
* New York Chase
* Torres
* Norderwind
* DKT
* Ligretto
* Hornochsen
Wohnort: Wien

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Ninadriel » Donnerstag 15. September 2016, 13:48

Hallo :-)

Nun ich habe keine Ahnung ob das Limitierte Auflagen sind
oder Sammlerstücke.

Aber Brettspiele die ich habe und für mich persönlich (!) wertvoll sind,
sind folgende:

*World of Warcraft – Das Brettspiel
+ Der Erweiterung "Schatten des Kriegers"
*Hero Quest
*Descent: Die Reise ins Dunkel (Alte Auflage bzw.1.Edition)
*Runewars (Alte Auflage bzw.1.Edition)
*Wi-Jo-Ka-Pre

lg :-)

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon jumpwalker » Donnerstag 15. September 2016, 18:55

Hi Ninradiel!

Also bei Descent: 1. Edition" handelt es sich mittlerweile ganz sicher um ein Spiel in der Kategorie "Klassiker".
HeroQuest spielt natürlich schon längst in der Rarität "Sammlerstücke und Raritäten" mit! Herzliche Gratulation - ich hab das Spiel inkl. aller Erweiterungen vor einigen Jahren bei einem von mir einberufenen privaten Spiele-Flohmarkt weggegeben und bedaure diese Entscheidung immer noch in regelmäßigen Abständen. Eine sehr schmerzhafte Fehlentscheidung von mir, mich davon zu trennen.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Ninadriel
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 10
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 14:17
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: * Die Siedler von Catan
* World of Warcraft - Das Brettspiel
* Carcassonne
* Magic the Gathering
* New York Chase
* Torres
* Norderwind
* DKT
* Ligretto
* Hornochsen
Wohnort: Wien

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Ninadriel » Donnerstag 15. September 2016, 19:59

ich hab das Spiel inkl. aller Erweiterungen vor einigen Jahren bei einem von mir einberufenen privaten Spiele-Flohmarkt weggegeben und bedaure diese Entscheidung immer noch in regelmäßigen Abständen. Eine sehr schmerzhafte Fehlentscheidung von mir, mich davon zu trennen.
Oje wie Schade :-(
Naja jeder macht mal Fehler....

Ich hätte ja gerne noch alle Erweiterungen dazu, habe aber keine Ahnung wo man die in guter Qualität Auftreiben kann.
Auf Flohmärkten bin ich noch nicht fündig geworden.

Grossmann
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 8
Registriert: Montag 12. September 2016, 18:05
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Grossmann » Samstag 17. September 2016, 18:05

Bei mir habe ich noch Hero Quest, genieße jede Möglichkeit damit zu spielen.

Benutzeravatar
Poes_Rabe
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1751
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 12:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Bohnanza, Die Siedler von Catan, Smallworld, Funkenschlag, Can't Stop, RoboRally, Pitch Car, Formula D, Rallyman, Inkognito, Pandemie, Junta - Viva el Presidente, Scopa, Mah Jongg, DKT Dynamic & DKT Alpen, Sid Meier's Civilization - Das Brettspiel, King of Tokyo, Runebound, Descent (Edition 2), Pen & Paper-Rollenspiele mit interessantem Setting (bevorzugt Non-Fantasy)
Wohnort: Wien - Simmering

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Poes_Rabe » Sonntag 18. September 2016, 12:03

HeroQuest ist für mich ein Spiel, dass ich zwar dank der 2ten Descent-Edition und dem Doom-Brettspiel nie wieder spielen werde. doch der Tag, an dem ich dieses Spiel hergebe, ist der Tag, an dem ich meine Seele hergebe... *g*

Ähnlich geht es mir mit Talisman: Das Ding ist spätestens seit Runebound mindestens überrundet, und es ist - seien wir ehrlich - objektiv ein (zumindest für heutige Standards) ein saumäßig schlechtes Spiel... aber ich hab's auf Deutsch, Englisch, mit Expansions und geb's nicht her!!!
"So gut ist es uns noch nie gegangen" sagten die Gänse zu den Karpfen kurz vor Weihnachten... (Lukas Resetarits)

Bild

Benutzeravatar
Ninadriel
Spielefreund
Spielefreund
Beiträge: 10
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 14:17
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: * Die Siedler von Catan
* World of Warcraft - Das Brettspiel
* Carcassonne
* Magic the Gathering
* New York Chase
* Torres
* Norderwind
* DKT
* Ligretto
* Hornochsen
Wohnort: Wien

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Ninadriel » Montag 19. September 2016, 10:34

Doch der Tag, an dem ich dieses Spiel hergebe, ist der Tag, an dem ich meine Seele hergebe... *g*
:-D Schön geschrieben :-D

Aber so mal eine Frage so an Alle, spielt ihr mit euren Raritäten auch, oder sind sie "nur" Deko?
Sprich da sie Raritäten sind, dass man damit nicht spielt wegen des wertes?

Nur als Beispiel, es gibts ja auch diejenigen die zB. Actionfiguren oder so gar nicht aus der Verpacken geben usw...
sondern nur horten.

Ich bin für sowas gar nicht der Typ, ich nehme meine Brettspiele (die für mich Besonders sind) schon her.
Wenn ich mit meiner Spielerunde einen Retroabend machen, dann nehmen wir auch HeroQuest her zum spielen.
Ja HeroQuest ist vielleicht schon etwas veraltet, aber es macht meiner Meinung nach doch noch Spaß es hin und wieder
mal aus dem Kasten zu holen und zu spielen.

Da ich ja erst sehr spät zur Brettspielerin geworden bin, bin ich da nicht so nostalgisch.
Aber ein paar meiner Freunde (die schon ewig Brettspieler sind) spielen zB. eben HeroQuest so gerne,
eben der Nostalgie wegen.

Wie ist es bei euch, nehmt ihr eure Raritäten manchmal auch zum spielen her, oder sind sie so wertvoll
für euch das ihr das nieeeeeeee tun würdet?

lg :-)

Grossmann
Gelegenheitsspieler
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 8
Registriert: Montag 12. September 2016, 18:05
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Grossmann » Montag 19. September 2016, 18:06

Also ich sage so: Hero Quest ist bei mir kein Rarität, spiele damit mehr als zwei Mal pro Woche...

Benutzeravatar
jumpwalker
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1849
Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2011, 15:46
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: aktuelle Top 5: Firefly - Das Brettspiel | T.I.M.E Stories | Conan | Star Trek Ascendancy | Fortune & Glory
Wohnort: Niederösterreich. Nordöstlich von Oberösterreich gelegen. Also eigentlich Nordostoberösterreich.

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon jumpwalker » Dienstag 20. September 2016, 09:47

Doch, doch, die Raritäten kommen bei mir natürlich auch auf den Spieltisch. Ich hab sie mir ja nicht zugelegt, um sie nur unter der Käseglocke zu betrachten.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. (Sir Karl Popper)
Meine Brettspielsammlung: http://www.boardgamegeek.com/collection/user/jumpwalker

Benutzeravatar
Poes_Rabe
Halbgott der Spiele
Halbgott der Spiele
Beiträge: 1751
Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 12:58
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Bohnanza, Die Siedler von Catan, Smallworld, Funkenschlag, Can't Stop, RoboRally, Pitch Car, Formula D, Rallyman, Inkognito, Pandemie, Junta - Viva el Presidente, Scopa, Mah Jongg, DKT Dynamic & DKT Alpen, Sid Meier's Civilization - Das Brettspiel, King of Tokyo, Runebound, Descent (Edition 2), Pen & Paper-Rollenspiele mit interessantem Setting (bevorzugt Non-Fantasy)
Wohnort: Wien - Simmering

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Poes_Rabe » Mittwoch 21. September 2016, 10:55

Prinzipiell ist es so, dass eben HeroQuest und Talisman (um mal bei den beiden zu bleiben) eigentlich nicht mehr gespielt werden. Das liegt aber nicht daran, dass es Raritäten sind, sondern daran, dass es eben weil es inzwischen Titel gibt, die die Fehler eiminiert haben. Das ich diese Spiele niemals hergeben werde liegt nun wieder am "ideellen" Wert:

Diese Titel haben wir Nachmittage und Nächte durchgespielt, sie sind Teil meiner Jugend, und deswegen gehen sie nicht weg.
"So gut ist es uns noch nie gegangen" sagten die Gänse zu den Karpfen kurz vor Weihnachten... (Lukas Resetarits)

Bild

Hanyadrache
Spiele Neuling
Spiele Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 20:41
Geschlecht: männlich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Hanyadrache » Freitag 11. November 2016, 01:11

Ich hab zwar erst einen Bruchteil meiner Spiele bzw. Raritäten auf meiner Homepage veröffentlicht. Aber wer will, kann ja mal draufsehen.
Das Fotografieren, archivieren und online stellen dauert immer seine Zeit. Man ist ja schließlich auch berufstätig :-)

www.alte-brettspiele.jimdo.com

Gruß Hanyadrache

Benutzeravatar
ungeheuer
Ultimative Spielernatur
Ultimative Spielernatur
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 3. August 2007, 12:18
Geschlecht: weiblich
Lieblingsspiele: Werwölfe von Düsterwald, Heckmeck, Verflixxt, Dominion, Zoff im Zoo, 6 nimmt, Tanz der Hornochsen, Siedler von Catan, Pen&Paper, Zombicide
Wohnort: Ankh-Morpork

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon ungeheuer » Freitag 11. November 2016, 11:21

Meine persöhnlichen Highlights sind:
1) Funktionsfähiges Donkey Kong Nintendo "Tricotronic"
2) DKT in der roten, länglichen Schachtel(70er Jahre?)
3) Tanz der Hornochsen - Brettspiel
4) D&D 3.5 Spielerhandbuch in Deutsch

lg
Sabine
Das Spiel zeigt den Charakter.

Feuervogel
Vielspieler
Vielspieler
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 3. Juni 2009, 06:15
Geschlecht: männlich

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Feuervogel » Freitag 11. November 2016, 20:52

Sammlerstücke ist ja immer so eine Sache. Was definiert Sammlerstücke? Die Auflage, das Alter , der Preis, der Zustand?

Spiele des Jahres hab ich auch alle, aber gerade weil es Spiele des Jahres waren war die Auflage entsprechend hoch und für mich daher keine Sammlerstücke.

Ich habe etliche Spiele in meiner Sammlung, die nur mehr zu Apothekenpreisen zu haben sind: Heroquest mit allen Erweiterungen, Starquest mit allen Erweiterungen, Doom+Erweiterung, Descent1 mit Erweiterungen, Starcraft, Full Metal Planete, Magic Realm, um nur ein paar zu nennen.

So richtige Raritäten habe ich aber nicht, da ich einfach nicht bereit bin Unsummen auf den Tisch zu legen. Raritäten sind für mich zB Elf Quest und Barbarian Quest für Heroquest. Da legt man pro Erweiterung schon mal 500€ hin.

Ich habe noch für kein Spiel mehr als den Neurpeis bezahlt. Full Metal Planete habe ich damals mangels wissens beider Seiten für 8€ gekauft. Starcraft ist mein neuester Zugang. Das Spiel hab ich jetzt 2 Jahre zu einem vernünftigen Preis gesucht und schliesslich für 50€ in englisch gefunden. Durch einen glücklichen Zufall bin ich für 30€ auch an eine deutsche Version gekommen, bei der aber alle Figuren fehlten. So habe ich aber eine komplett deutsche Version + alle englischen Komponenten mit engl. Box.

Das einzige was mich wirklich Ärgert ist, das ich mir damals nicht die limitierte Ringkrieg Buch-Box für 350€ gekauft habe. Das findet man heute nur mehr für 1000€+.

Schöne Grüsse

Thomas

Simon Kriese
Team
Team
Beiträge: 1211
Registriert: Montag 27. Februar 2012, 18:16
Geschlecht: männlich
Lieblingsspiele: Puh, also generell: kooperativ, modulares Spielfeld, tolles Material und dichte Atmosphäre sind mal super :-)

Ganz weit oben auf jeden Fall: Space Alert & Descent 1. Edition
Wohnort: Wien - Wieden

Re: Sammlerstücke & Raritäten

Beitragvon Simon Kriese » Samstag 12. November 2016, 17:26

Das einzige was mich wirklich Ärgert ist, das ich mir damals nicht die limitierte Ringkrieg Buch-Box für 350€ gekauft habe. Das findet man heute nur mehr für 1000€+.

Schöne Grüsse

Thomas
Ich wüsste wen, der hat da zugegriffen. Der liest hier auch sicher mit^^
Jedes Spiel bedeutet etwas. - Johan Huizinga


Zurück zu „Brettspiele und Kartenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste