Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Valdora extra (Erweiterung)


Fazit

Alleine schon wegen der Spielbarkeit zu zweit lohnt seine eine Anschaffung von Valdora extra. Im Prinzip muss man sich nicht sehr umgewöhnen, aber mit dem Erfüllen von Aufträgen hält man sich zu zweit anfangs lieber ein bisschen zurück - denn spätestens wenn wir gemeinsam in sechs Spielzügen unsere Auftraggeber befriedigt haben, sind schon zwei von fünf Werkstätten weg (jene, für die man die meisten Handwerker benötigen würde). Während den Auftragserfüllungen sieben bis zwölf verschwinden zwei weitere - womit mehr als die Hälfte der Werkstätten nicht mehr greifbar ist.

Auch die Sonderkarten wissen zu gefallen. Um sie zu aktivieren, gibt man einfach Handwerker ab. Außer dass man pro Farbe einen fürs Spielende haben möchte (sie bringen je zehn Punkte), sind sie uninteressant. Habe ich also zwei, drei... gleichfarbige Handwerker gesammelt, kann ich diese überzähligen gerne hergeben; vor allem wenn die Werkstatt dieser Farbe schon vergeben ist.

Valdora extra ist somit ein Kauftipp für alle Valdora-Besitzer! Gemessen am materiellen Inhalt ist es sicher kein Schnäppchen, gemessen am Spielspaß ist der Preis aber fair.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 12 Euro

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Abacus Spiele

Autor: Michael Schacht

Grafiker: Franz Vohwinkel

Spieleserie: Valdora

Genre: Taktik

Zubehör:

6 Konkurrententafeln, 20 Sonder- und 4 Blankokarten, 5 Übersichtsblätter, 1 Schlussspielerfigur, 1 Spielregel

Werbung:
Valdora extra jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.