Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Quo Vadis?


Fazit
Quo Vadis? bringt eine gute halbe Stunde, manchmal auch länger, Verhandlungen pur. Selbstredend ist das Spiel eher für kommunikative Charaktere geeignet, die nicht all zu zart besaitet sind. Von dieser Sorte dürfte es allerdings genügend Spieler geben. Davon zeugt nicht nur ein 3. Platz beim Deutschen Spielepreis, mehr als 10 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung erfuhr Quo Vadis? nämlich eine (verkleinerte) Neuauflage bei Amigo. Ähnliches geschah ja bereits mit Intrige, das ebenfalls dort hin wechselte und zum Intrige Kartenspiel wurde. Ob man vorhat sich auf solch intrigante Spiele zu konzentrieren?

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

3. Platz Auswahlliste

Spieleranzahl: 3 bis 5

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 40 Minuten

Preis: 0 Euro

Erscheinungsjahr: 1992

Verlag: Hans im Glück

Autor: Reiner Knizia

Grafiker: Franz Vohwinkel

Genre: Taktik

Zubehör:

1 Spielplan, 40 Figuren, 62 Lorbeerplättchen, 1 Cäsarplättchen, 1 Spielregel

Links:

Werbung:
Quo Vadis? jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.