Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Africana


Fazit

Africana ist ein interessantes Spiel, das einige Elemente aus dem heiß geliebten Valdora entlehnt hat. Positiv fällt auf, dass man jederzeit wieder aufholen kann, wenn man mal einen unglücklichen Zug gemacht hat. Andererseits bedarf es ein wenig Glück in der richtigen Ecke des Spielplans zu sein, um mit geringem Karteneinsatz z.B. mehreren Expeditionen beizutreten und damit ein Fundament für den nächsten Zug zu legen.

Anfangs weiß man noch nicht einzuschätzen, was wie viel bringt. So viel sei verraten: Sowohl eine Taktik mit als auch eine Taktik ohne Helferkarten kann erfolgversprechend sein. Wer sich der Unterstützung von Helfern bedienen möchte, muss das aber von Beginn weg anstreben; in der Mitte des Spiels damit zu beginnen hat keinen Sinn mehr. Diesen und andere nützliche taktische Tipps hält die gut strukturierte Spielanleitung bereit.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

9. Platz Spielehit mit Freunden

Spieleranzahl: 2 bis 4

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 60 Minuten

Preis: 30 Euro

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Abacus Spiele

Autor: Michael Schacht

Grafiker: Franz Vohwinkel

Alternativer Titel: Afrikana

Genre: Wirtschaft

Zubehör:

1 Spielplan, 2 Buchablagen, 30 Abenteuerkarten, 34 Expeditionskarten, 10 Helferkarten, 60 Reisekarten, 4 Jokerkarten, 4 Gesellschaftskarten, 4 Forscherfiguren, 16 Gesellschaftsmarker, 40 Münzen, 1 Spielanleitung

Werbung:
Africana jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.