Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Zooloretto Exotic (Erweiterung)


Fazit


Zooloretto gehört zu der ausgesprochen angenehmen Sorte von Spielen, die an sich keine Erweiterung nötig haben, um immer wieder aus dem Spieletisch zu landen, für die es aber durchaus interessant ist, ein paar Variationsmöglichkeiten anzubietet. Nach der XXL-Möglichkeit Tiere an größere Zoos zu verschenken, ist auch die Variante, Zuschauer durch den Zoo wandern zu lassen, durchaus ein nettes Spielmoment. Thematisch hat Schacht das auch schön eingearbeitet, wobei sich die Verkaufsstände dafür natürlich aufdrängen und das "Exotenhaus" sehr schön in diese Zuschauervariante passt.

Das Gehege für die Exoten wird übrigens puzzleartig zusammengesetzt... und hat an einer Ecke eine offene Mulde für ein Puzzleteil, das die nächste Erweiterung auch pflichtschuldigst liefern wird.
(Namentlich Zooloretto Boss)

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 0 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 18 Euro

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Abacus Spiele

Autor: Michael Schacht

Spieleserie: Zooloretto

Zubehör:

40 Besucher-Figuren (je 8 in 5 Farben) 16 quadratische Plättchen mit Urwaldtieren 5 Urwaldtafeln 5 Bonustafeln Besucher 5 Übersichtskarten 1 Spielanleitung

Werbung:
Zooloretto Exotic jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.