Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel 24


Spieletester

Dagmar Weiss

Dagmar Weiss
26.11.2008

Fazit

24 ist ein schnelles, witziges und glücksabhängiges Kartenspiel.
Obwohl es ein Stichspiel ist, erinnert es auch ein wenig an Uno, da man auch hier die Farbe auswählen darf.

Ich habe in meiner Spielrunde zuerst das normale Spiel gespielt und dann mit den anderen Spielvarianten ergänzt.
Dabei hat bei uns die „Aussteige-Variante“ überhaupt nicht funktioniert, da nie jemand ausgestiegen ist.
Ich kann mir aber vorstellen, dass Pokerliebhaber diese Option nützen.
Die „Trumpfchaos-Variante“ war sehr, sehr lustig, aber auch viel glückslastiger.
Durch die Farbwahl ist in diesem Spiel ist überhaupt keine Taktik mehr möglich, obwohl ja auch die Rangfolgebestimmung schon eine kleine Glücksnote hineingebracht hat.
Es war zum Schießen witzig, da man nur noch ein verzweifeltes Aufstöhnen und gehässiges Grinsen gehört oder gesehen hat. Und schließlich hatte jeder Spaß am Farben und Reihenfolge wechseln. Und es herrschte auch Chaos, da man zum Teil gar nicht mitkam.

Richtig Spaß kommt erst ab 3 Spielern auf.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 8 Euro

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Kosmos

Alternativer Titel: Vierundzwanzig

Genre: Karten

Zubehör:

51 Karten 1 Block 1 Spielanleitung

Werbung:
24 jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.