Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Bongo


Fazit
Bongo macht wirklich viel Spaß - vorausgesetzt man hat keine Aversion gegen Spiele, in denen sich Hektik breit macht (Ligretto, Confusion). Wer nicht mit voller Konzentration bei der Sache ist, hat irgendwann einen Knoten im Hirn und ruft etwas Falsches. Das ist nicht nur ärgerlich wegen des Verlustes von Trophäen, sondern verwirrt die Mitspieler noch weiter. Zu später Stunde wird aus dem Spiel also eher eine Qual, als dass es Spaß macht. Apropos Spaß: drei Spieler sollten es wenigstens sein, um in den vollen Genuss von Bongo kommen zu können.

Besprochen wird hier übrigens die Neuauflage. Im Jahr 2000 gab es bereits eine Ausgabe mit zylindrischer Schachtel und Holzstäbchen statt Chips, im Prinzip ist der Ablauf aber gleich. Einzig neu ist der Wildhüterwürfel.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 7

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 20 Minuten

Preis: 7 Euro

Erscheinungsjahr: 2004

Verlag: Heidelberger Spieleverlag

Autor: Bruno Faidutti

Grafiker: Frank Stark

Genre: Reaktion

Zubehör:

5 Tierwürfel, 2 Wildererwürfel, 1 Wildhüterwürfel, 2 Bambuswürfel, 30 Trophäenchips, 1 Anleitung

Links:

Werbung:
Bongo jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.