Kontakt Spenden

Kontakt




Brettspiel Carcassonne




Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Spieler | 28.08.2013

Als großer Carcassonne Fan mit schon hunderten gespielten Partien gebe ich auch gerne meine Meinung hier wieder.

Carcassonne wird nie langweilig, meist Spiele ich "nur" das Grundspiel mit der 1. Erweiterung, bzw. auch mit der 2. Eweiterung. Auch Spiele ich gerne "Das Schicksalsrad".

Das tolle am Spiel ist, dass es einfach zu erlernen ist, da einfache Regeln, es aber trotzdem viel Taktik und Strategie benötigt. Keine Angst, am Anfang kann man ja einfach darauf losspielen.. nach und nach überlegt man immer mehr und kann immer besser "planen" und "taktieren"...

Ne Übersicht findet ihr auch unter:
http://spiele-und-spieler.blogspot.com/

Grüße

Stefan A. | 21.01.2012

Wollte mich auch mal hier verewigen. Ich habe sehr lange nur das Basisspiel alleine gespielt.

Vor zwei Monaten habe ich mir dann die ersten beiden Erweiterungen "Wirtshäuser und Kathedralen" und "Händler und Baumeister". Einfach Weltklasse.

Man muss jetzt etwas umdenken. Denke die nächste Erweiterung wird nicht lange auf sich warten lassen. Suchtgefahr :)

Die Erklärung der Carcassonne Erweiterungen könnt ihr zum Beispiel hier finden:
http://www.carcassonne-spiel.com/carcassonne-erweiterungen/

Alle Kommentare anzeigen

Kommentar verfassen

Spiele aus der Serie

Ähnliche Spiele

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Auszeichnungen:

1. Platz Hauptpreis Multiplayer - Nominees Spielehit mit Freunden

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 10 Jahren

Spieldauer: 45 Minuten

Preis: 18 Euro

Erscheinungsjahr: 2000

Verlag: Hans im Glück

Autor: Klaus-Jürgen Wrede

Grafiker: Doris Matthäus

Spieleserie: Carcassonne

Genre: Legen

Anzeige

Zubehör:

71 Kärtchen, 1 Startkärtchen, 40 Spielfiguren, 1 Wertungstabelle







Anzeige
Derzeit findest Du auf spieletest.at 5383 Gesellschafts- und 1549 Videospielrezensionen sowie 1563 Berichte.