Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Architekton


Spieletester

Beate Fixl

Beate Fixl
29.05.2005

Fazit
Architekton mag einfach kein Spielvergnügen aufkommen lassen. Das Thema scheint deswegen gewählt, weil man eben eines braucht. Handlungsmöglichkeiten sind beschränkt und das Gefühl gespielt zu werden bewahrheitet sich. Die beste Möglichkeit zu gewinnen besteht darin, dem Gegner unpassende Plättchen anzulegen. Dies wiederum ist aber einem „friedlichen Wettkampf“ weit entfernt. Nach vielen Testrunden und verzwickter Suche nach dem „Kick“ haben wir aufgegeben diesen entdecken zu wollen und legen dieses Spiel zu den Mustern ohne Wert. Gelungen ist die Spielregel, sie lässt keine Fragen offen – so what?

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Besucherkommentare

Pia | 05.07.2005

Habe ein paar Testpartien "Architekton" gespielt und finde, dass es ganz nett ist. Nicht überragend aber auch nicht schlechter als die Masse an Spielen, zumal es recht kurzweilig ist. Für Wenigspieler, die sich nicht mit viel Regelwerk herumschlagen wollen aber empfehlenswert, wie ich finde.

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2

Alter: ab 8 Jahren

Spieldauer: 30 Minuten

Preis: 15 Euro

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Queen Games

Autor: Michael Schacht

Genre: Legen

Zubehör:

24 Häuser in 2 Farben, 8 Punktechips, 22 Gebäudetafeln, 24 Landschaftstafeln, 1 Spielregel

Werbung:
Architekton jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.