Kontakt Spenden

Kontakt




Gesellschaftsspiel Zur Kasse bitte!


Spieletester

Beate Fixl

Beate Fixl
13.09.2005

Fazit
Eine spritzige Variante von „Ich pack in meinen Koffer“. Für Erwachsene gleichermaßen lustig wie für Kinder. Das Grundlegend neue ist, dass bereits gespielte Warenkarten im Spielverlauf immer wieder auftauchen und man dadurch leicht durcheinander gerät. Einen extra Schuss Gemeinheit enthalten auch die Kassenzettelkarten. Ein kleines Ablenkungsmanöver durch Suchen wer die meisten Karten hat, und schon sind einige Waren aus dem Speicherkästchen verschwunden. Kleiner Tipp: Zu den Waren eine kleine zusammenhängende Geschichte erfinden, wies Kartenzähler bei Black Jack tun.

Für Regelfragen oder Diskussionen nutze bitte das Forum!

Teilen mit facebook google+ twitter

Kommentar verfassen

Details

Redaktionelle Wertung:

So werten wir

Spieleranzahl: 2 bis 5

Alter: ab 6 Jahren

Spieldauer: 30 Minuten

Preis: 7 Euro

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Amigo

Autor: Jürgen Heel

Genre: Gedächtnis

Zubehör:

51 Warenkarten, 5 Kassenzettelkarten, 4 Karten "Aussetzen", 1 Sanduhr.

Links:

Werbung:
Zur Kasse bitte! jetzt günstig bei Spiele-Offensive.de kaufen.